Foto Peperonipfanne mit Patatas Bravas von WW

Peperonipfanne mit Patatas Bravas

3
3
2
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
45 min
Zubereitungsdauer
15 min
Garzeit
30 min
Portion(en)
2
Besonders aromatisch wird die Mojo, wenn du die Kräuterstiele mitpürierst.

Zutaten

Kartoffeln

1 Stück, mittel, festkochend

Paprikapulver

1 Prise(n), geräuchert

Kreuzkümmel

½ TL

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Öl, Olivenöl

3 TL

Gemüsezwiebel

1 Stück

Peperoni

3 Stück, klein, je 1 rote, grüne und gelbe

Zitronensaft

3 TL

Thymian

1 TL, gehackt

Petersilie, frisch

¼ Bund

Koriander, frisch

½ Bund

Knoblauch

1 Zehe(n)

Anleitung

  1. Backofen auf 200° C (Gas: Stufe 3, Umluft: 180° C) vorheizen. Kartoffeln schälen, würfeln, mit Paprikapulver, Kreuzkümmel, Salz, Pfeffer und 2 TL Öl vermischen und auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech verteilen. Kartoffelwürfel im Backofen auf mittlerer Schiene 30–35 Minuten backen.
  2. Zwiebel schälen und in Streifen schneiden. Peperoni waschen, entkernen, rote und gelbe Peperoni in Streifen und grüne Peperoni in Stücke schneiden. Restliches Öl in einer Pfanne auf mittlerer bis hoher Stufe erhitzen und Zwiebelstreifen darin ca. 5 Minuten andünsten.
  3. Peperonistreifen dazugeben und 6–8 Minuten mitdünsten. Mit 1 TL Zitronensaft und Thymian verfeinern und mit Salz und Pfeffer würzen.
  4. Petersilie mit Koriander waschen und trocken schütteln. Für die Mojo Knoblauch mit Peperonistücken, Petersilie, Koriander, restlichem Zitronensaft, Salz und Pfeffer fein pürieren. Peperonipfanne mit Patatas Bravas und Mojo verde servieren.

Jetzt mit meinWW™ starten