Foto Parmesanpolenta mit italienischer Hackbällchensauce von WW

Parmesanpolenta mit italienischer Hackbällchensauce

11
9
9
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
45 min
Zubereitungsdauer
20 min
Garzeit
25 min
Portion(en)
2

Zutaten

Schalotten

2 Stück

Kapern

2 TL

Trutenbrustfilet, roh

300 g

Eier, Hühnerei, Eigelb

1 Stück

Thymian

3 TL, gehackt

Senf, klassisch

½ TL

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Öl, Olivenöl

2 TL

Tomaten passiert (Passata)

800 g, (Konserve)

Bouillon, Gemüsebouillon, zubereitet

500 ml, (2 TL Instantpulver)

Griess, Maisgriess/Polenta, trocken

100 g

Parmesan/Grana Padano

3 EL, gerieben

Basilikum, frisch

2 EL, gehackt

Paprikapulver

1 Prise(n)

Anleitung

  1. Schalotten schälen und fein würfeln. Kapern hacken. Trutenbrustfilet abspülen, trocken tupfen, zuerst in Streifen schneiden und anschliessend fein hacken. Gehacktes Trutenfleisch mit Eigelb, 1 EL Schalottenwürfeln, Kapern, 2 TL Thymian, Senf, Salz und Pfeffer verkneten und zu 16 kleinen Bällchen formen.
  2. Öl in einer Pfanne auf mittlerer bis hoher Stufe erhitzen und Hackbällchen darin ca. 5 Minuten rundherum anbraten. Restliche Schalottenwürfel zufügen, mit Tomaten und 150 ml Bouillon ablöschen und kräftig mit Salz und Pfeffer würzen. Sauce mit Deckel auf mittlerer Stufe ca. 15 Minuten köcheln lassen.
  3. Restliche Bouillon in einem Topf aufkochen, Polenta einrühren und auf niedriger Stufe ca. 5 Minuten quellen lassen. Parmesan und Basilikum in der Polenta verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Hackbällchensauce mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver abschmecken und mit restlichem Thymian verfeinern. Polenta mit Hackbällchensauce servieren.

Jetzt mit meinWW™ starten