Omelette mit Lachs-Peperoni-Gemüse

3
Gesamtzeit
25 min
Zubereitungsdauer
25 min
Portion(en)
1

Zutaten

Peperoni

1 Stück, klein, gelb

Peperoni

1 Stück, klein, grün

Lachs, roh

100 g, Filet

Rapsöl

2 TL

Ei(er)

2 Stück, mittel

Petersilie, frisch

1 TL, gehackt

Dill

1 TL, gehackt, gehackt

Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Mineralwasser mit Kohlensäure

3 EL

Senf

1 TL

Anleitung

  1. Peperoni waschen, entkernen und würfeln. Lachs ab spülen, trocken tupfen und würfeln. 1 Teelöffel Öl in einer Pfanne erhitzen und Peperoniwürfel darin ca. 3 Minuten anbraten. Lachswürfel zugeben und weitere ca. 2 Minuten braten.
  2. Eier mit Kräutern, Salz und Pfeffer schaumig aufschlagen. Mineralwasser kurz untermischen. Restliches Öl in einer Pfanne erhitzen und Eimasse darin zugedeckt stocken lassen. Lachs-Peperoni-Gemüse mit Senf verfeinern, mit Salz und Pfeffer abschmecken und auf einer Omelettehälfte verteilen. Omelette zusammenklappen und servieren.

Jetzt mit WW Freestyle starten