Ofengemüse-Pennesalat mit Pouletbrust

6
Gesamtzeit
45 min
Zubereitungsdauer
25 min
Garzeit
20 min
Portion(en)
1

Zutaten

Peperoni

1 Stück, klein, rot

Auberginen

½ Stück, klein

Zucchini

1 Stück, klein

Zwiebel

1 Stück, klein, rot

Thymian

2 Zweig(e)

Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Basilikum, frisch

2 Zweig(e)

Magerjoghurt nature, bis 0.5% Fett

150 g

Zitronensaft

2 TL

Teigwaren, trocken

50 g, Penne

Pouletbrust, roh

120 g

Paprikapulver

½ TL

Olivenöl

1 TL

Anleitung

  1. Backofen auf 200° C (Gas: Stufe 3, Umluft: 180° C) vorheizen. Peperoni, Aubergine und Zucchini waschen. Peperoni entkernen und in Streifen schneiden. Aubergine in Würfel und Zucchini in Scheiben schneiden. Zwiebel schälen und in Spalten schneiden. Thymian waschen und trocken schütteln.
  2. Peperonistreifen, Auberginenwürfel, Zucchinischeiben, Zwiebelspalten und Thymian in eine Auflaufform (ca. 20 x 20 cm) geben, mit Salz und Pfeffer würzen und im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 30–35 Minuten backen. Für das Dressing Basilikum waschen, trocken schütteln, hacken und mit Joghurt, Zitronensaft, Salz und Pfeffer verrühren. Penne nach Packungsanweisung in Salzwasser garen. Pouletbrustfilet abspülen, trocken tupfen und mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen.
  3. Öl in einer Pfanne auf hoher Stufe erhitzen, Pouletbrust darin ca. 6–8 Minuten von jeder Seite braten und in Tranchen schneiden. Penne abgiessen und kalt abschrecken. Penne mit Ofengemüse, Pouletbrust und Dressing vermengen und mit Salz und Pfeffer würzen. Ofengemüse-Pennesalat in einer Frischhaltedose transportieren und servieren.

Jetzt mit WW Freestyle starten