Foto Lauwarmer Broccolisalat mit Cashewdressing und Süsskartoffelpommes von WW

Lauwarmer Broccolisalat mit Cashewdressing und Süsskartoffelpommes

11
11
6
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
30 min
Zubereitungsdauer
20 min
Garzeit
10 min
Portion(en)
2
Dieses Rezept ist aus der WW Menu Box. Ganz nach dem Motto: Entspann' dich - und lass' dich von tollen Rezepten und Zutaten überraschen! Bestell dir deine WW Menu Box online unter www.lidl-menubox.ch

Zutaten

Süsskartoffeln

300 g

Karotten

3 Stück, mittel

Maisstärke (z. B. Maizena)

1 TL

Öl, Olivenöl

2 TL

Gewürz

3 g, Curry Maharadja

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Broccoli

1 Stück

Frühlingszwiebeln

1 Bund

Gurke, Salatgurke

2 Stück, gross, Snack-Gurken

Cashewnüsse

30 g

Sojasauce

10 ml

Honig

1 TL

Essig

2 TL

Anleitung

  1. Ofen auf 220 °C (Umluft) vorheizen. Süsskartoffel waschen, schälen, in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden und die Scheiben zu ca. 1 cm dicken länglichen Pommes schneiden (siehe Tipp). Die Rüebli waschen, schälen, Enden entfernen, quer halbieren und längs sechsteln.
  2. Süsskartoffel und Rüebli in einer Schüssel mit 1 KL Speisestärke bestäuben und anschliessend mit 1 KL Olivenöl, Curry Maharadja, Salz und Pfeffer marinieren. Pommes auf einem Backblech verteilen und auf mittlerer Schiene im Ofen ca. 20 Min. backen. Schüssel nicht säubern.
  3. Broccoli waschen, Strunk entfernen und den oberen Teil in ca. 2 cm kleine Röschen brechen. Frühlingszwiebeln waschen, Wurzelenden entfernen und die weissen und grünen Teile getrennt voneinander in ca. 0.5 cm dünne Ringe schneiden. Die Gurken waschen, längs vierteln und anschliessend schräg in ca. 0.5 cm dünne Stifte schneiden.
  4. In der grossen Pfanne 1 KL Öl auf mittlerer Stufe erhitzen und die weissen Frühlingszwiebeln mit Broccoliröschen darin ca. 2 Min. anbraten. Mit ca. 200 ml Wasser ablöschen und auf mitterler Stufe ca. 5 Min. zugedeckt köcheln.
  5. Cashewkerne, Sojasauce, 3 EL Wasser, 1 KL Honig und 1–2 KL Essig ins hohe Gefäss geben und mit dem Pürierstab zu einem Dressing mixen. Dressing mit Pfeffer abschmecken.
  6. Broccoli in ein Sieb abgiessen, abtropfen lassen und mit dem Dressing in der grossen Schüssel mischen. Gurken und grüne Frühlingszwiebeln ebenfalls in die grosse Schüssel geben und alles vermengen. Pommes aus dem Ofen nehmen und zusammen mit dem Broccolisalat auf Tellern verteilt servieren.

Notizen

Im Gegensatz zu Kartoffeln enthalten Süsskartoffeln viel mehr Stärke. Deshalb werden Süsskartoffel-Pommes häufig eher matschig. Idealerweise wässerst Du die geschnittenen Süsskartoffeln deshalb bis zu 1 Stunde. Damit sich eine krosse Kruste bildet, brauchen die Pommes paradoxerweise danach wieder eine zusätzliche Stärkeschicht.

Jetzt mit meinWW™ starten