Foto Lammschmortopf mit Brotchips und Quark von WW

Lammschmortopf mit Brotchips und Quark

9
9
9
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
1 Std. 25 min
Zubereitungsdauer
25 min
Garzeit
1 Std.
Portion(en)
6

Zutaten

Karotten

4 Stück, mittel

Knollensellerie

1 Knolle(n), klein

Fenchel

1 Knolle(n)

Lauch

1 Stange(n), mittel

Knoblauch

2 Zehe(n)

Lamm, Gigot, roh

1000 g

Öl, Olivenöl

2 TL

Tomatenmark

1 EL

Bouillon, Gemüsebouillon, zubereitet

500 ml, (2 TL Instantpulver)

Wein, Weisswein, trocken

150 ml

Salz/Jodsalz

1 Prise(n), grob

Pfeffer

1 Prise(n)

Safran

1 Prise(n)

Korianderpulver

1 TL

Sternanis

1 Stück

Brot, Roggenbrot

100 g

Quark, Magerquark nature, bis 1% Fett absolut

300 g

Petersilie, frisch

1 EL, gehackt, gehackt

Anleitung

  1. Karotten mit Sellerie schälen und in Stücke schneiden. Fenchel waschen, halbieren, den Strunk entfernen und Fenchel in Streifen schneiden. Lauch waschen und in Ringe schneiden. Knoblauch fein hacken. Lammkeule abspülen und trocken tupfen.
  2. 1 TL Öl in einem Topf auf mittlerer bis hoher Stufe erhitzen, Lammkeule darin ca. 8 Minuten rundherum anbraten und herausnehmen. Fenchel, Lauch, die Hälfte des Knoblauchs, Karotten und Sellerie mit Tomatenmark im Bratensatz ca. 5 Minuten anbraten. Mit Bouillon und Wein ablöschen, mit Salz und Pfeffer würzen und mit Safran, Koriander und Sternanis verfeinern. Lammkeule dazu geben und auf mittlerer Stufe mit Deckel ca. 45 Minuten schmoren. Sternanis entfernen.
  3. Backofen auf 160° C (Gas: Stufe 1, Umluft: 140° C) vorheizen. Brot in kleine Stücke schneiden, mit restlichem Öl und Salz mischen, auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech verteilen und im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 30 Minuten backen. Restlichen Knoblauch mit Quark, 1 TL Petersilie, Salz und Pfeffer verrühren. Lammschmortopf mit Salz und Pfeffer abschmecken, mit restlicher Petersilie bestreuen und mit Brotchips und Quark servieren.

Jetzt mit meinWW™ starten