Foto Lamm mit Perlcouscous und Kichererbsen von WW

Lamm mit Perlcouscous und Kichererbsen

12
8
8
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
25 min
Zubereitungsdauer
10 min
Garzeit
15 min
Portion(en)
4
Der Patisson-Kürbis wird auch Ufo-Kürbis genannt und gehört zu den Gartenkürbissen. Du kannst natürlich auch jede andere Sorte Kürbis für das Gericht verwenden.

Zutaten

Zwiebel

1 Stück, klein

Knoblauch

2 Zehe(n)

Zucchini

1 Stück, klein

Kürbis

750 g, 3 kleine gelbe Patisson-Kürbisse

Kichererbsen (Konserve)

400 g

Koriander, frisch

¼ Bund

Lamm, Filet, roh

400 g

Harissa Würzpaste

1 EL

Öl, Olivenöl

1 EL

Couscous, trocken

200 g, Perlcouscous

Bouillon, Gemüsebouillon, zubereitet

400 ml, (2 TL Instantpulver)

Erbsen

40 g, (TK)

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Anleitung

  1. Zwiebel schälen und würfeln. Knoblauch pressen. Zucchini mit Kürbis waschen und würfeln. Kichererbsen abspülen und abtropfen lassen. Koriander waschen, trocken schütteln und hacken.
  2. Lammfilet trocken tupfen und von einer Seite mit Harissapaste bestreichen. Die Hälfte des Öls in einer Pfanne auf mittlerer Stufe erhitzen und Lammfilet darin 2–3 Minuten von jeder Seite anbraten. Lammfilet herausnehmen und in Alufolie gewickelt ca. 5 Minuten ruhen lassen.
  3. Restliches Öl im Bratensatz erhitzen und Zwiebelwürfel mit Knoblauch darin 4–5 Minuten andünsten. Couscous, Kichererbsen, Zucchini- und Kürbiswürfel dazugeben, mit Bouillon ablöschen, aufkochen lassen und auf niedriger Stufe unter gelegentlichem Rühren ca. 8 Minuten köcheln lassen.
  4. Erbsen dazugeben, mit Deckel ca. 1 Minute mitköcheln lassen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Lammfilet in Streifen schneiden, mit Koriander bestreuen und mit Perlcouscous servieren.

Jetzt mit meinWW™ starten