Foto Indisches Linsenpüree mit Spinat von WW

Indisches Linsenpüree mit Spinat

10
5
5
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
55 min
Zubereitungsdauer
25 min
Garzeit
30 min
Portion(en)
4
Haben Sie schon mal Linsen zu einem Püree verarbeitet? Schmeckt mal ganz anders als die klassische Variante.

Zutaten

Zwiebel

3 Stück, klein, rot

Öl, Erdnussöl

3 TL

Chilischoten

1 Stück, grün

Ingwer

30 g

Knoblauch

2 Zehe(n)

Koriander, frisch

50 g

Senfkörner

1 TL

Garam Masala

1 EL

Kurkuma

½ TL

Linsen, trocken

200 g, rot

Tomaten gehackt, geschält (Konserve)

400 g

Zucker weiss

½ TL

Wasser

500 ml

Spinat

110 g, (TK)

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Tortilla/Wrap

4 Stück, klein

Joghurt, Magerjoghurt, nature, bis 0.5% Fett

170 g

Anleitung

  1. Zwiebeln schälen und in feine Ringe schneiden. 1 TL Öl in einem Topf auf niedriger Stufe erhitzen, Zwiebelringe darin mit Deckel ca. 20 Minuten unter gelegentlichem Rühren garen, bis die Zwiebeln weich sind und beiseitestellen.
  2. Chilischote waschen und entkernen, Ingwer schälen und zusammen mit Knoblauch grob hacken. Koriander waschen, trocken schütteln, Blätter von den Stielen zupfen und beiseitestellen. Korianderstiele mit Chilischote, Ingwer und Knoblauch grob pürieren.
  3. Senfkörner fettfrei in einer grossen Pfanne auf niedriger bis mittlerer Stufe rösten, bis sie beginnen leicht zu ploppen. Restliches Öl und Knoblauchpaste dazugeben und 1–2 Minuten garen. Garam Masala und Kurkuma dazugeben und ca. 1 Minute weiter garen. Linsen mit Tomaten, Zucker und Wasser in die Pfanne geben, aufkochen und mit Deckel ca. 20 Minuten unter gelegentlichem Rühren garen.
  4. Spinat dazugeben und weitere ca. 10 Minuten garen. Korianderblätter grob hacken, die Hälfte unter das Linsenpüree rühren und Püree mit Salz abschmecken. Tortillas nach Packungsanweisung erwärmen, Linsenpüree, Zwiebeln und Joghurt darauf verteilen, mit restlichem Koriander bestreuen und servieren.

Jetzt mit meinWW™ starten