Foto Gefüllte Pouletbrust mit Tomatennudeln von WW

Gefüllte Pouletbrust mit Tomatennudeln

9
8
8
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
40 min
Zubereitungsdauer
35 min
Portion(en)
4

Zutaten

Basilikum, frisch

1 Bund

Kapern

1 EL

getrocknete Tomaten, ohne Öl

2 Stück

Pouletbrust, roh

480 g, (4 Stück à 120 g)

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Öl, Rapsöl

4 TL

Teigwaren, trocken

280 g, Nudeln

Zwiebel

1 Stück, mittelgross

Cocktailtomaten

300 g

Tomaten passiert (Passata)

500 g

Salbei

3 TL, gehackt

Anleitung

  1. Backofen auf 180° C (Gas: Stufe 2, Umluft: 160° C) vorheizen. Für die Füllung Basilikum waschen, trocken schütteln und mit Kapern hacken. Getrocknete Tomaten in feine Würfel schneiden und mit Basilikum und Kapern mischen. Pouletbrustfilets abspülen, trocken tupfen, jeweils eine Tasche einschneiden, mit Basilikummischung füllen und mit Spiessen feststecken. Pouletbrustfilets mit Salz und Pfeffer würzen.
  2. Öl in einer Pfanne erhitzen und Filets darin ca. 3 Minuten von jeder Seite anbraten. In eine ofenfeste Form (ca. 20 x 30 cm) legen und im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 15 Minuten fertig garen.
  3. Nudeln nach Packungsanweisung in Salzwasser garen. Zwiebel schälen und würfeln, Tomaten waschen und halbieren. Zwiebelwürfel und Tomatenhälften im Bratensatz ca. 3 Minuten anbraten, mit passierten Tomaten ablöschen und aufkochen. Nudeln abgiessen, mit Salbei unter die Tomatensauce heben und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Gefüllte Pouletbrust mit Tomatennudeln servieren.

Jetzt mit meinWW™ starten