Foto Buddha-Bowl mit schwarzen Bohnen von WW

Buddha-Bowl mit schwarzen Bohnen

8
4
4
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
30 min
Zubereitungsdauer
15 min
Garzeit
15 min
Portion(en)
2

Zutaten

Karotten

3 Stück, mittel

Kürbis

300 g, (Butternutkürbis)

Öl, Olivenöl

2 TL

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Muskat

1 Messerspitze(n)

Paprikapulver

2 TL

Cocktailtomaten

150 g

Avocado

60 g, (Fruchtfleisch)

Bohnen, schwarz (Konserve)

290 g

Chilischoten

1 Stück, rot

Limetten

1 Stück, (unbehandelt)

Mayonnaise, extra light (90% weniger Fett)

1 EL

Joghurt, Magerjoghurt, nature, bis 0.5% Fett

3 EL

Sweet Chili Sauce

1 TL, Chilisauce auf Tomatenbasis

Kreuzkümmel

½ TL

Anleitung

  1. Backofen auf 200° C (Gas: Stufe 3, Umluft: 180° C) vorheizen. Karotten schälen und in dünne Stifte schneiden. Kürbis waschen, Kerne mit einem Löffel entfernen und Kürbis in kleine Würfel schneiden. Karottenstifte und Kürbiswürfel mit Öl, Salz, Pfeffer, Muskatnuss und 1 TL Paprikapulver mischen, auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech verteilen und im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 20 Minuten rösten.
  2. Tomaten waschen und halbieren. Avocadofruchtfleisch würfeln. Bohnen abspülen und abtropfen lassen. Chilischote waschen und in Ringe schneiden. Limette halbieren, 1 TL Limettenschale abreiben und Limettenhälfte auspressen. Restliche Limettenhälfte in Spalten schneiden.
  3. Für das Dressing Mayonnaise mit Joghurt, Limettenschale, -saft, Chilisauce, Salz, Pfeffer, restlichem Paprikapulver und Kreuzkümmel verrühren. Karottenstifte, Kürbiswürfel, Tomatenhälften, Bohnen und Avocadowürfel nebeneinander in einer Schüssel anrichten und mit Dressing beträufeln. Buddha-Bowl mit Limettenspalten und Chiliringen bestreut servieren.

Jetzt mit meinWW™ starten