Foto Auberginenflammkuchen mit Schafskäse von WW

Auberginenflammkuchen mit Schafskäse

3
3
3
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
1 Std. 50 min
Zubereitungsdauer
55 min
Garzeit
55 min
Portion(en)
12

Zutaten

Hefe, frisch

¼ Würfel

Zucker weiss

1 Prise(n)

Wasser

80 ml, lauwarm

Mehl, Weissmehl

170 g

Öl, Olivenöl

3 TL

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Feta, fettreduziert

120 g

Auberginen

400 g, 1 Stück, gross

Frischkäse nature light, bis 5% Fett absolut

100 g

Saurer Halbrahm, bis 18% Fett

100 g

Peperonimark

1 EL

Rosmarin

1 TL, gehackt

Oregano

1 TL, gehackt

Thymian

1 TL, gehackt

Anleitung

  1. Hefe zerbröckeln und mit Zucker in Wasser auflösen. Mehl in eine Schüssel geben, in die Mitte eine Vertiefung drücken und Hefemischung hineingiessen. Mit etwas Mehl verrühren und Vorteig an einem warmen Ort zugedeckt ca. 15 Minuten gehen lassen. 1 TL Öl und 1 TL Salz dazugeben, zu einem glatten Teig verkneten und weitere ca. 30 Minuten gehen lassen.
  2. Schafskäse zerbröseln. Aubergine waschen und längs in Scheiben schneiden. Restliches Öl in einer Pfanne auf mittlerer Stufe erhitzen und Auberginenscheiben darin ca. 3–4 Minuten von jeder Seite braten und mit Salz würzen.
  3. Backofen auf 180° C (Gas: Stufe 2, Umluft: 160° C) vorheizen. Teig nochmals gut durchkneten, zwischen Frischhaltefolie dünn (ca. 2 mm) ausrollen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.
  4. Für die Creme Frischkäse, sauren Halbrahm, Peperonimark, Rosmarin und Oregano verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Flammkuchenteig mit Peperonicreme bestreichen, mit Auberginenscheiben belegen und Schafskäsebrösel darauf verteilen. Auberginenflammkuchen im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 35–40 Minuten backen, mit Thymian bestreuen und servieren.

Jetzt mit meinWW™ starten