Foto Auberginen-Peperoni-Curry mit Kokosnuss von WW

Auberginen-Peperoni-Curry mit Kokosnuss

11
11
11
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
30 min
Zubereitungsdauer
10 min
Garzeit
20 min
Portion(en)
4

Zutaten

Zwiebel

1 Stück, klein

Peperoni

2 Stück, klein, rot

Auberginen

1 Stück, mittel

Öl, Rapsöl

1 TL

Reis, Basmatireis, trocken

225 g

Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Curry Paste

1 EL, gelb

Tamarindenpaste

2 TL

Zucker braun

1 EL

Kokosnussmilch, fettreduziert

200 ml

Bouillon, Gemüsebouillon, zubereitet

450 ml, (2 TL Instantpulver)

Koriander, frisch

4 Zweig(e)

Anleitung

  1. Zwiebel schälen und in dünne Streifen schneiden. Peperoni und Aubergine waschen, Peperoni entkernen und zusammen in Stücke schneiden. Öl in einer Pfanne auf mittlerer Stufe erhitzen und Zwiebelstreifen, Peperoni- und Auberginenstücke darin ca. 8 Minuten braten. Reis nach Packungsanweisung in Salzwasser garen.
  2. Curry-, Tamarindenpaste, Zucker, Kokosnussmilch und Bouillon dazugeben. Abgedeckt zum Kochen bringen, Temperatur reduzieren und ca. 10 Minuten garen.
  3. Reis nach Packungsanweisung in Salzwasser garen. Koriander waschen und trocken schütteln. Curry mit Reis und mit Koriander garniert servieren.

Jetzt mit meinWW™ starten