WW stellt vor:
Jumping Fitness – Workout mit Spassgarantie

Ein Trendsport, der auch nach Jahren immer noch ein Trend ist und der immer mehr Anhänger findet. Jumping Fitness wird nicht nur in Fitnessstudios angeboten – auch in Sportvereinen gibt es immer mehr Angebote. Kein Wunder, ein rasantes Workout, mitreissende Musik, gemeinsam mit einer Gruppe – da ist der Spassfaktor garantiert.

 

 

Wie geht’s? Jumping Fitness ist ein intensives Ausdauertraining, bei dem man auf speziell dafür entwickelten sechseckigen Mini-Trampolinen mit Haltegriff springt. Tempowechsel und verschiedene Sprünge sorgen dafür, dass du ordentlich ins Pusten kommst. Der Haltegriff dient bei schnellen Sprüngen zur Stabilisierung. Wichtig: Beim Jumping Fitness springst du nicht nach oben, sondern ins Trampolin hinein. Der Oberkörper bleibt dabei stabil.

Wie das in der Praxis aussieht und sich anfühlt? So! https://www.youtube.com/watch?v=hH0k5hr03e4

Was bringt's? Einiges! Koordination, Balance, Beweglichkeit und Kraftausdauer sind gefragt. Dadurch wird nicht nur das Herz-Kreislauf-System gestärkt, sondern auch die Muskulatur gekräftigt und dein Körper geformt.
Insgesamt sind mehr als 400 Muskeln beim Springen im Einsatz und du kommst ganz schön aus der Puste. Und das heisst dafür gibt’s reichlich ActivPoints. Stress, Alltagssorgen und negative Gedanken adé. Beim Hüpfen werden Glückshormone en masse ausgeschüttet.

Für wen geeignet? Eigentlich für alle, denn Gewicht, Alter und Fitnesslevel sind nebensächlich. Sprünge und Techniken sind leicht zu erlernen. Wie sehr du dich dabei anstrengst bzw. wie fest du springst, entscheidest du selbst.

 

WW Fazit:
Ein tolles Workout, das super viel Spass macht.

 

Neugierig geworden? Infos zu Kursen in deiner Nähe findest du unter https://www.swissjump.ch/