Echte Erfolge

Prisca, -12,2 kg

Wenn man auf alles verzichtet, verliert man den Spass an der Sache und letztendlich auch die Motivation.

Prisca, 22 Jahre
La Tour-de-Trême (FR)
Vorher : 77,2  kg, nachher: 65 kg
Abnahme : 12,2 kg*

„Abnehmen braucht Zeit und es gibt in diesem Prozess immer wieder Höhen und Tiefen!"

Was hat dazu geführt, dass du zugenommen hast?

Mein Sabbatical in Spanien und England! Ich bin damals oft ausgegangen, habe mich beim Alkohol nicht besonders zurückgehalten und nicht auf meine Ernährung geachtet. Der Besuch bei McDonald’s wurde zum abendlichen Ritual. So habe ich ein Kilo nach dem anderen zugenommen… Ich hatte dabei wirklich kein schlechtes Gewissen, denn ich habe mir gesagt: «Du bist im Ausland und keiner kennt dich hier». Das Malheur begann erst nach meiner Rückkehr. Ich spürte die Blicke der anderen auf mir. Meine Familie und meine Freunde sahen natürlich, dass ich dicker geworden war.

Wann hast du dich entschieden, etwas dagegen zu unternehmen?

Das war Anfang Juli. Es war echt heiss und ich sollte meinen neuen Sommerjob in einer Pizzeria antreten. Ich habe meine leichten Sommersachen zurechtgelegt und eine Shorts anprobiert. Meine Mutter sah wie ich aus meinem Zimmer kam und meinte ganz spontan: «Nächste Woche fängst du mit Weight Wachters an. Ich bezahle dir ein Abo».

Erfolg PriscaPrisca vorher & nachher

Wie fühlst du dich heute?

Sehr entspannt! Ich habe mein Selbstvertrauen zurückgewonnen und gehe viel mehr auf andere zu. Die Leute spüren das automatisch. Ich habe wieder Spass am Shoppen und treibe ungefähr drei Mal pro Woche Sport. Mein Körper fühlt sich straffer an. Mit am meisten freut mich aber, dass mir meine Lieblingsshorts und mein Lieblingskleid wieder passen. 

Du bist also zufrieden mit deinem Gewicht?

Ja, ich bin jetzt Gold Card Member. Ich bin zwar zufrieden mit dem, was ich erreicht habe, aber im Grunde meines Herzens würde ich gern noch ein wenig mehr abnehmen. Mein Idealgewicht wäre 60 Kilo. Wie gesagt, ich fühle mich gut, aber ich möchte weiter auf meine Ernährung achten und auf diese Weise versuchen, noch ein paar Kilo zu verlieren. 

Erfolg Prisca

Welchen Rat würdest du anderen geben, die abnehmen wollen?

An erster Stelle würde ich raten, sich nicht verrückt zu machen und unter zu Druck setzen. Abnehmen braucht Zeit und es gibt in diesem Prozess immer wieder Höhen und Tiefen. Das Wichtigste ist, sich seine kleinen Freuden zu bewahren. Wenn man auf alles verzichtet, verliert man den Spass an der Sache und letztendlich auch die Motivation. Ausserdem tut es natürlich gut, wenn man das Gefühl hat, in guter Obhut zu sein.

Hast du vielleicht noch eine kleine Anekdote für uns?

Na klar! Ich hatte mir vor jedem Gruppentreffen ein kleines Ritual angewöhnt: Ringe abnehmen, Brille ablegen, leichte Kleidung anziehen (übrigens immer dieselben Sachen) und – ganz wichtig! – auf die Toilette gehen:)!