Die WW Weihnachtsbäckerei

Zimtsterne, Vanillekipferl, Spekulatius und eine Menge anderer feinster Guetzli versüssen dir die Weihnachtszeit.

Guetzlizeit, beste Zeit! Nichts geht über den Duft frisch gebackener Guetzli, der zur Advents- und Weihnachtszeit durchs Haus zieht. Weil ja, besonders in der Weihnachtszeit, sorgt gemeinsames Guetzlibacken mit der Familie für eine besinnliche und gemütliche Atmosphäre.

Auf dem Guetzliteller bleiben in diesem Jahr keine Wünsche offen: Guetzli für Kinder, schnelle Klassiker oder Exklusives zum Verschenken und Naschen. Natürlich haben wir das Ganze mit ein paar praktischen Tipps garniert:

Tipp 1

Du kannst beim Backen nicht die Finger vom Teig lassen? Dann kaue währenddessen Kaugummi. Das hemmt die Lust auf Süsses.

Tipp 2

Schichte deine Schöpfungen in ein kleines Einweckglas oder eine Geschenkverpackung und hänge ein Etikett mit Rezeptname und Weihnachtsgruss daran.

Tipp 3

Du willst deine leckeren Kreationen so richtig geniessen? Nimm dir Zeit für jeden Bissen. Leg das Guetzli beim Kauen auch mal aus der Hand und nimm einen Schluck Kaffee oder Tee. So hast du länger was davon!

Tipp 4

Form fetten: Um Butter beim Auspinseln zu sparen, verwende eine Silikonbackform oder kleide eine normale Backform mit Backpapier aus.

Tipp 5

Probiere es einmal mit Halbfettbutter – schmeckt genauso gut und spart Punkte.