Abnehmen und Kuchen essen? Mit WW kein Problem!

Es gibt immer einen Anlass für Kuchen!

Wir sind alle verrückt nach Kuchen! Ob als Geburtstagsüberraschung, zum Dessert, zum Kaffeeklatsch oder wenn es mal schnell gehen muss - Kuchen werden Freunde und Familie immer begeistern. Lass dich von unseren saisonalen und klassischen Rezepten inspirieren und erfahre auch hier, wie du deine Kuchen auf leichte Art backen kannst.

 

Kuchen mit saisonalem Fruchtkick

 

Im September ist das Angebot an Obst noch wunderbar vielseitig und bunt. Es ist zum Beispiel Heidelbeeren-, Äpfel- und noch Zwetschgenzeit! Mit unseren WW saisonalen Rezepten wird es in der Spätsommer-Küche nie langweilig. 

 

 

Leichte Kuchen

 

Du möchtest auf dein Gewicht achten, aber trotzdem ein Stuck Kuchen geniessen? Kein Problem! Wir haben drei leichte Rezepte für dich ausgewählt. So lässt sich die Kaffeepause ganz leicht versüssen!

 

 

Frischkäsekuchen

 

Was wäre das Leben ohne Käsekuchen? Ein Stück Käsekuchen eignet sich perfekt als süsse Nascherei, aber er ist leider oft sehr fetthaltig. Wir haben drei leichte Varianten für dich gefunden. Der Trick: Frischkäse light bis 5 % Fett mit Magerjoghurt bis 0.5 % Fett oder Magerquark bis 1 % Fett verwenden. Guten Appetit!

 

 

Schokoladenkuchen

 

Kuchen und Schokolade? Einfach ein Traum! Es gibt nichts Besseres, wenn man sich so einen süssen Moment gönnen möchte. Für einen intensiven Geschmack und einen niedrigen Zuckeranteil nimm besser Zartbitterschokolade mit 70 % Kakaoanteil.

 

 

Hier bekommst du Tipps, wie du fett- und zuckerärmer backen kannst. So kannst du den Gehalt deiner eigenen Rezepte reduzieren:

 

  • Teig: Hefeteig ist grundsätzlich fettärmer als Mürbe-, Rühr- oder Blätterteig.
  • Fett zum Backen: Probiere es einmal mit Halbfettbutter. Schmeckt genauso gut und spart einige SP.
  • Zucker: Du möchtest auf Zucker verzichten? Probiere stattdessen mal Reissirup, Agavendicksaft, Stevia oder Flüssigsüssstoff.
  • Form fetten: Um die Butter zu sparen, verwende eine Silikonbackform oder kleide eine normale Backform mit Backpapier aus.
  • Statt Schlagrahm: Ohne einen Klecks Schlagrahm schmeckt dir der Kuchen nicht? Probiere einen luftig aufgeschlagenen Joghurt-Magerquark-Mix. Eine tolle Alternative!